Vereinszweck

Die Michael-Gaismair-Gesellschaft wurde 1985 gegründet.

Zweck des Vereins ist laut Statut die grenz- und sprachgruppenüberschreitende Befassung mit kulturellen und sozialen Prozessen und Strukturen und Themenfeldern in der Gesellschaft, insbesondere im zentralen Alpenraum, und umfasst folgende Zielsetzungen:

  • Förderung der Erkenntnisse über diesen Raum in seinen historischen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Aspekten;
  • Verbreitung und Veröffentlichung dieser Erkenntnisse;
  • Sammlung und Zugänglichmachung von Literatur und dokumentarischem Quellenmaterial zu diesen Aspekten;
  • Befassung mit der historischen Person Michael Gaismairs und anderen historisch, publizistisch und kulturell verdienstvollen Persönlichkeiten aus dem zentralen Alpenraum.

Zur besseren Verfolgung dieser Ziele kann der Verein mit anderen Vereinen und Einrichtungen mit ähnlicher Zielsetzung im In- und Ausland, insbesondere mit der Michael Gaismair Gesellschaft Innsbruck, sowohl auf Ausschuss- als auch auf Vereinsebene gemeinsame Veranstaltungen durchführen.

Die Tätigkeit des Vereins ist nicht auf Gewinn gerichtet, sondern erfolgt zu gemeinnützigen Zwecken.


Maßnahmen zur Erreichung des Vereinszwecks

Der Vereinszweck soll erreicht werden vor allem durch:

  • Veranstaltung von Seminaren, Vorträgen und anderen kulturellen Veranstaltungen;
  • Herausgabe von Publikationen wissenschaftlicher und literarischer Art;
  • Teilnahme an einschlägigen Veranstaltungen im In- und Ausland;
  • Unterstützung von Forschungsvorhaben und anderen Aktivitäten, die in die Zielsetzung des Vereins fallen.

Die finanziellen Mittel

Die finanziellen Mittel zur Erreichung des Vereinszwecks werden aufgebracht durch Mitgliedsbeiträge, Erlöse aus den organisierten Veranstaltungen, Spenden und sonstigen Zuwendungen.


Mitgliedschaft

Um die Mitgliedschaft können sich alle bewerben, die sich mit den angegebenen Vereinszielen identifizieren. Über die Aufnahme von Mitgliedern entscheidet der Vorstand, in Streitfällen ein von beiden Parteien beschicktes Schiedsgericht.


Vorstand

Dem Vorstand gehören derzeit an:

  • Günther Pallaver, Vorsitzender;
  • Giorgio Mezzalira;
  • Leopold Steurer;
  • Martha Verdorfer;
  • Cinzia Villani.